Skip to content

APEX präsentiert sich auf der Expo 2020

21. September 2021, 14:54 Uhr
weniger als 1 Minute Minuten
Mehr

Pressekontakt

Kirsten Brückner
presse@apex-energy.de
Tel.: + 49 (381) 7999 020

Große Ehre für die APEX Group: Das Unternehmen präsentiert sich ab Oktober 2021 im Deutschen Pavillon auf der Expo 2020 in Dubai. Die APEX Group zeigt ein innovatives Speichersystem, das erzeugungsbedingte Schwankungen von Wind- und Sonnenenergie ausgleicht und somit eine stabile Energieversorgung erreicht. Das Exponat wurde gemeinsam mit dem ebenfalls aus Mecklenburg Vorpommern stammenden Hersteller von Batteriespeichern WEMAG sowie dem Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung entwickelt. Auf der so genannten „Energy Terrace“ können Besucher zudem vor Ort in einem interaktiven Spiel ihre Fähigkeiten als Energiemanager selbst ausprobieren.

© Deutscher Pavillon Expo 2020 Dubai / Björn Lauen
Innenbereich des Deutschen Pavillons, in der Mitte ist das Gemeinschafts-Exponat zu sehen, an dem auch das interaktive Spiel für die Besucher stattfindet.

„Die Weltausstellung Expo konzentriert sich auf das wichtige Thema Nachhaltigkeit – eines der größten Themen der Menschheit“, sagt Mathias Hehmann, der CEO der APEX Group. „Wir sind sehr stolz darauf, einen Teil unserer Lösungen in Dubai zu präsentieren. Wir leisten mit unseren wasserstoffbasierten Produkten und Dienstleistungen einen wichtigen Beitrag für die klimaneutrale Wende.“

Die APEX Group ist Premium Partner der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Pavillon Expo 2020 Dubai. Die Weltausstellung läuft vom 1. Oktober 2021 bis 31. März 2022. Sie stellt Innovationen vor, teilt Ideen und fördert die Zusammenarbeit zwischen den Nationen. Das Motto der diesjährigen Expo ist „Connecting Minds, Creating the Future”. Drei Themenbereiche stehen dabei im Fokus: Chancen, Mobilität und Nachhaltigkeit. Zur Ausstellung in Dubai werden bis zu 25 Millionen Besuche erwartet. Rund 200 Nationen, internationale Organisationen und Unternehmen sind vertreten.

Artikel teilen