Skip to content
+ 49 (381) 79 99 020
Menu

Resato Hydrogen Technology und APEX verstärken Zusammenarbeit mit hochmodernen Wasserstofftankstellen für Busflotten

18. Juli 2023, 10:50 Uhr

Resato Hydrogen Technology und APEX verstärken Zusammenarbeit mit hochmodernen Wasserstofftankstellen für Busflotten

Die APEX Group, ein führender Entwickler und Betreiber von Elektrolyseanlagen für grünen Wasserstoff zur Dekarbonisierung von Industrie, Infrastruktur und Mobilität, ist stolz darauf, eine erweiterte Zusammenarbeit mit Resato Hydrogen Technology („Resato“), Assen/Niederlande, einem EPC-Partner von Wasserstoffbetankungslösungen, bekannt zu geben. Die Partnerschaft wurde zunächst durch die Einrichtung einer Wasserstofftankstelle für Lkw’s in der APEX-Zentrale in Rostock-Laage im Jahr 2022 begründet.

Die APEX Group hat im April 2023 den Zuschlag für die Planung, den Bau, sowie auch den Betrieb und die Wartung von zwei hochmodernen Wasserstofftankstellen erhalten. Diese dienen ausschließlich der Befüllung einer Busflotte der rebus Regionalbus Rostock GmbH („rebus“) auf den rebus-Busdepots. APEX hat Resato nun damit beauftragt, alle relevanten Tankstellenkomponenten für die Installation der Depottankstellen zu liefern. Um einen schnellen und sicheren Betankungsbetrieb zu gewährleisten, werden die Anlagen nach den neuesten Standards in der Wasserstoffbetankungstechnologie ausgestattet. Die Wasserstofftankstellen (FSS), die standardmäßig mit einer 350-bar-Schnellbefüllungsfunktion ausgestattet sind, nutzen die Resino-Hochdruckkompressionstechnologie und sind für zukünftig modulare Erweiterungen konzipiert. Mit Blick auf den sich entwickelnden Wasserstoffmarkt, ermöglicht die Lösung eine einfache Marktanpassung durch nachträgliche Implementierung von Zusatzmodulen. Alle Resato-Stationen sind AFIR-konform.

Diese strategische Partnerschaft zielt darauf ab, die Einführung von wasserstoffbetriebenen Bussen zu beschleunigen und den Übergang zu einer saubereren und grüneren Zukunft voranzutreiben. Wasserstoff hat sich zu einer bahnbrechenden Kraftstoffquelle entwickelt, die emissionsfreie Transportlösungen bietet und gleichzeitig die schädlichen Auswirkungen von Treibhausgasemissionen abmildert. Durch die Partnerschaft mit Resato Hydrogen Technology, einem renommierten Experten für Wasserstoffbetankungsinfrastruktur, unternimmt APEX einen wichtigen Schritt zum Aufbau eines robusten und effizienten Wasserstoffbetankungsnetzes.

Durch die Bereitstellung zuverlässiger und bequemer Lösungen für die Wasserstoffbetankung wird diese Partnerschaft den Übergang zu einem saubereren und umweltfreundlicheren Verkehrssystem beschleunigen, die Kohlenstoffemissionen erheblich reduzieren und die Luftqualität verbessern.

„Wir freuen uns, unsere Partnerschaft mit Resato mit diesem neuen Projekt fortzusetzen, denn wir schätzen die Zusammenarbeit mit exzellenten Partnern, die wie wir über fundierte Erfahrungen mit zuverlässigen Wasserstofflösungen verfügen. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit in zukünftigen Kooperationen“, sagt Peter Rößner, CEO von APEX.

„Wir freuen uns, einen Beitrag zu diesem Projekt im ÖPNV-Bereich leisten zu können. Unser Ziel ist es, die nachhaltige Verkehrswende mit Wasserstoffantrieb voranzutreiben. Ein wachsendes Netz von Wasserstofftankstellen erleichtert den Anbietern des öffentlichen Personennahverkehrs die Entscheidung, ihre Flotten auf umweltfreundliche Antriebstechnik umzustellen“, so Rob Castien, CEO von Resato.

Die Planung und der Bau der beiden Wasserstofftankstellen sollen bis Anfang 2024 abgeschlossen sein.

APEX wird die Tankstellen ab 2024 über einen Zeitraum von acht Jahren mit grünem Wasserstoff mit einem Volumen von rund 2.200 Tonnen betreiben, warten und versorgen.

Über Resato Hydrogen Technology BV:

Resato Hydrogen Technology ist ein niederländischer Technologieführer, der mit seinen Wasserstofftankstellen die Entwicklung der Wasserstoffwirtschaft unterstützt. Unsere Mission ist es, die Erwartungen unserer Kunden und Endverbraucher zu erfüllen und zu übertreffen. Wir wollen den Besitzern von Wasserstofftankstellen das beste Geschäftsinstrument bieten, ihren Nutzern ein einwandfreies Tankerlebnis bieten und ein erstklassiges nachhaltiges Unternehmen sein. Wir sind auf dem Weg in eine grünere Zukunft mit Fokus auf Nachhaltigkeit, Sicherheit und Effizienz.

Weitere Infos unter www.resato-hydrogen.com

Über H2APEX

H2APEX ist ein Zusammenschluss der im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notierten H2APEX Group SCA (ISIN LU0472835155, WKN A0YF5P, zuvor als exceet Group SCA firmierend) und dem Wasserstoffspezialisten APEX Group. Gemeinsam treten die Unternehmen unter der Marke H2APEX im Markt auf. Der operative Kern von H2APEX wurde im Jahr 2000 in Rostock/Laage gegründet und hat sich seit dem Jahr 2012 vollständig auf saubere Wasserstoffproduktion, -speicherung und -distribution fokussiert. Damit ist das Unternehmen einer der Pioniere in diesem Bereich. Das Ziel von H2APEX ist es, ein international etablierter Entwickler und Betreiber von Wasserstoffanlagen zu werden. In ihrem Kerngeschäft entwickelt, errichtet und veräußert oder betreibt H2APEX grüne Wasserstoffanlagen mit einer Elektrolysekapazität unter 1 GW. Diese dienen zur Dekarbonisierung industrieller Wertschöpfungsketten und der Erzeugung von grünem Wasserstoff und Wasserstoffderivaten wie LOHC (flüssige organische Wasserstoffträger) und E-Fuels. Zum Einsatz kommen sie zum Beispiel in der Stahl-, Chemie- und Zementindustrie sowie anderen energieintensiven Industrien. Darüber hinaus bietet das Unternehmen Anlagen für Infrastruktur und Logistik, insbesondere für den industriellen Einsatz in Lagern, Häfen und Produktionsstätten.

Artikel teilen